Energieausweis Wuppertal OT Wuppertal Energieausweise für Immobilien

Der Energieausweis für Immobilien
Bauexperte in Wuppertal informiert

Der Energieausweis soll potentielle Hauskäufer, aber auch Mieter von Immobilien darüber informieren, wie der Verbrauch der Immobilie zu bewerten ist.

Leider müssen Sachverständige in Wuppertal immer wieder beim Hauskauf, wo Sie als Berater tätig sind, feststellen, dass Energieausweise völlig falsch und irreführend ausgestellt sind. Gesetzeslücken in der Energieeinsparverordnung machen es möglich, Immobilienmakler kennen die Möglichkeiten der halbseidenen Tricks und fordern Immobilienbesitzer oft auf, solche getricksten Energieausweise anzufertigen. Diese Energieausweise sind Billig und fördern den schnellen Erfolg des Maklers. Scheinbar will der Makler nur Ihr Bestes. Aber wehe ein Hauskäufer zeigt Sie wegen solch einem Energieausweis an.

Bußgeld droht, bei falschem Energieausweis

Das Bußgeld für den falschen Energieausweis, den Sie für Ihre Immobilie in Wuppertal vorlegen zahlt nicht der Makler, sondern Sie als verantwortlicher Immobilienbesitzer.
Der Energieausweis und die ordnungsgemäße Austellung liegen in Ihrer Verantwortung als Immobilienbesitzer. Bei getricksten Energieausweisen oder Onlineausweisen kreuzt der verantwortliche Sachverständige nach §21 der Enev immer an, dass die Datenerhebung durch den Eigentümer in Wuppertal erfolgte. Damit braucht er auch nicht zu prüfen, ob ein Energieausweis als Bedarfsausweis oder als Verbrauchsausweis zu erstellen ist.

Wir sind Energieausweis-Ausstellen in Wuppertal

Warum ein Bußgeld von vielen tausend Euro, Rückabwicklung des Hauskaufs oder Schadenersatz riskieren. Unsere Sachverständigen nach Energieeinsparverordnung erstellen Ihnen einen Energieausweis für Ihr Haus. Natürlich kostet es mehr als ein Schmierzettel, aber Sie haben dann kein Risiko.

 

 

 

 

Ein Bausachverständiger vom Bauexperte Netzwerk ist immer in Ihrer Nähe.

Weitere wichtige Seiten:

Energieberatung in Wuppertal
Architekten in Wuppertal
Bausachverständige in Wuppertal
KfW anerkanter Sachverständiger in Wuppertal

Ihre regionalen Ansprechpartner in Wuppertal:


Bausachverständiger Spilker

Thorsten Spilker

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Uellendahler Str. 460

42109 Wuppertal

www.bauexperte-spilker.de

0176-5684 9754

Bausachverständiger Becker

Detlef Becker

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Meesmannstraße 1-3

44625 Herne

www.bauexperte-becker.de

0160 - 9492 2633

Bausachverständiger Born

Michael Born

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Waldweg 2

57489 Drolshagen

www.bauexperte-born.de

02761 - 941 9934

 

 

Mauersägeverfahren zur Kellertrockenlegung in Wuppertal

Das Mauesägeverfahren ist durchaus ein adäquates Verfahren zu Einbringen einer Horizontalsperre in Wuppertal. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten Ihr Haus in Wuppertal mit einer modernen nachträglichen Horizontalsperre gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit zu versehen.

Wohnschadstoffe in Wuppertal

Wohnschadstoffe in Wuppertal, ein Baubiologe sollte zu Rate gezogen werden, wenn Sie gesundheitliche Auswirkungen bemerken oder solche befürchten. Ein Bausachverständiger oder Baubiologe erkennt die Gefahren und kennt Maßnahmen, wie man den Gefahren von Wohnschadstoffen begegnet.

Wuppertal KfW Einzelmaßnahmen Programme 430, 152, 431

Die KfW fördert Einzelmaßnahmen in Wuppertal zur energetischen Modernisierung von Wohnraum. Im Programm 430 erhält der Bauherr 10% der unmittelbaren und Mittelbaren Baukosten von der KfW als Zuschuss. Im alternativen Programm 152 erhält der Bauherr in Wuppertal einen Zunsgünstigen Kredit. Beim Programm 430 Zahlt die KfW 50% Zuschuss für die fundierte Baubegleitung durch von der KfW als Sachverständige zugelassene Energieberater. Einen von der KfW zugelassenen sachverständigen Energieberater brauchen Sie bei diesen Programmen in jedem Fall.