Als Gutachter zu empfehlen

Ihr Gutachter muss nicht zwangsläufig aus Wuppertal kommen, es kann auch Vorteilhaft sein, wenn Ihr Baugutachter nicht mit den anderen Akteuren aus Wuppertal verbandelt ist.


Bausachverständiger Spilker

Thorsten Spilker

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Uellendahler Str. 460

42109 Wuppertal

www.bauexperte-spilker.de

0176-5684 9754

Bausachverständiger Becker

Detlef Becker

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Meesmannstraße 1-3

44625 Herne

www.bauexperte-becker.de

0160 - 9492 2633

Bausachverständiger Born

Michael Born

 

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

 

Waldweg 2

57489 Drolshagen

www.bauexperte-born.de

02761 - 941 9934

 

Elberfeld Vohwinkel Ronsdorf Cronenberg Katernberg Küllenhahn Lichtenplatz Dönberg Hahnenfurth Teschen-Sudberg Beyenburg Düsselerhöhe Dornap Eschensiepen Frielinghausen Herbringhausen Kohlfurth Linde Marscheid Nächstebreck Schöller Sondern Spieckern Radevormwald Gummersbach Wipperfürth

 

 

Impressum von bauexperte-wuppertal.de, einer Tochterseite von Bauexperte.com

 

Inhaltlich Verantwortlich:

Hans-Uwe Kraemer

An der Diekwiese 26
30890 Barsinghausen

Tel.: 05105 775 6890
E.-Mail info@bauexperte.com

Finanzamt Hannover Land I
Steuernummer 23/124/00027

 

 

 

Partikelsammlung in Wuppertal

Eine Partikelsammlung ist etwas anderes wie eine Luftkeimsammlung in Wuppertal . Bei der Luftkeimsammlung werden nur Lebensfähige Sporen von Schimmelpilzen gezählt. Bei der Partikelsammlung werden lebensfähige Schimmelpilzsporen ebenso gezählt wie solche, welche abgetötet sind. Nach einer Schimmelpilzsanierung ist der Raum nicht nur zu desinfizieren, sonder auch von allen biotischen Materialien zu reinigen. Die Partikelmessung in Wuppertal ist die ultimative Messung ob sauber gearbeitet wurde, oder alles nochmal auf Kosten des Unternehmers.

Luftschadstoffe in Wuppertal messen

Beim kaufen von Immobilien in Wuppertal wird oft der Wunsch geäußert, das ein Bausachverständiger die Luft des Hauses, welches gekauft werden soll, auf chemische Rückstände, sogenannte Luftschadstoffe zu untersuchen. Dies macht relativ wenig Sinn. Zum Einen kostet solch ein unspezifiziertes Screening eine Menge Geld, zweitens kann solch eine Messung durch den Alteigentümer leicht manipuliert werden, indem kurz vor dem Test, nochmal lüftet. Fragen Sie Ihren Baugutachter in Wuppertal.

Holzschutzmittel beim Hauskauf in Wuppertal

Wer in Wuppertal ein Fertighaus aus den 60 er oder 70er Jahren kaufen will, sollte sich sich beraten lassen. Die Holzschutzmittel von damals haben auch heute noch krebserregende Wirkung. Ein Bausachverständiger kennt sich damit aus und sie sollten sich beim Hauskauf in Wuppertal beseer durch einen guten Baugutachter begleiten lassen um keinen Schiffbruch beim Hauskauf zu erleiden.

Asbest in Wuppertal erkennen

Asbest findet man oft in Häusern, die vor 1993 in Wuppertal erbaut wurden. Bis zum Verbot von Asbest im Jahr 1993 wurde Asbest noch exzessiv verbaut und belastet die Häuser, welche heute in Wuppertal zum Verkauf stehen. Ein Grund mehr, warum Sie sich beim Hauskauf in Wuppertal einen Bausachverständigen zur Seite stellen sollten. Bei der Hauskaufberatung achtet der Gutachter besonders auf Wohnschadstoffe wie Asbest in gebundener wie auch in ungebundener Form.